Vorlesewettbewerb 2011/12

„Ich bin total aufgeregt, weil ich auch beim Vorlesewettbewerb mitmache. Vielleicht gewinne ich ja... und wenn nicht, ist das auch nicht so schlimm!“

 

Mit dieser Einstellung lagen unsere Lesetalente auch in diesem Jahr wieder ganz richtig: Sie hatten ja auch alle schon in ihren Klassen bewiesen, dass sie Gedrucktes zum Leben erwecken können! Und davon profitierten dann alle Wettbewerbsteilnehmer, die Zuhörer und natürlich auch die Jury. Alle ließen sich in die Welt der Fantasie, der Geschichten und Abenteuer entführen.

 

 

Jeder Teilnehmer stellte eines seiner Lieblingsbücher vor und las daraus eine Textstelle, die zum Weiterlesen einlud. Anschließend musste noch eine Passage eines unbekannten Textes gelesen werden – aber auch diese schwierige Aufgabe meisterten alle Lesetalente ohne Probleme!

Die Entscheidung fiel der Jury dementsprechend schwer – doch schließlich konnte Charis R. aus der 6d von sich überzeugen – sie durfte die Urkunde der Schulsiegerin mir nach Hause nehmen und vertrat das LFG beim Stadtentscheid. Herzlichen Glückwunsch! Auch die anderen Leseratten freuten sich über eine Urkunde und einen kleinen Preis.

Alle Teilnehmer und ihre Lieblingsbücher zum Nachlesen:

Nicole W., 6a: J.K. Rowling; Harry Potter und der Stein der Weisen

Greta R., 6b: Erich Kästner; Münchhausen

Zeyneb Ö., 6b: Ulrike Bliefert; Voll verliebt im Tor

Dennis E., 6c: Jeff Kinney; Gregs Tagebuch – Von Idioten umzingelt!

Michael L., 6c: Jeff Kinney; Gregs Tagebuch – Jetzt reicht's!

Charis R.l, 6d: Cendrine Wolf; Oksa Pollock Teil 2